Über uns


Der Jugendkammerchor Ingolstadt wurde 1982 von Felix Glombitza gegründet. Ziel des Musiklehrers war es, junge Menschen an anspruchsvolle Chormusik heranzuführen, und so besteht der vielfach ausgezeichnete Chor überwiegend aus Schülern, Auszubildenden und Studenten. Dank des hohen Grads an Professionalität machte das Ensemble schnell auf sich aufmerksam, und durch die Verleihung des Kulturförderpreises der Stadt Ingolstadt (1988) und der Orlando di Lasso-Medaille des Bayerischen Sängerbundes (1990) etablierte sich der Chor endgültig als wichtiger Bestandteil der Ingolstädter Kulturszene. Seit 1990 übernahm Eva-Maria Atzerodt, ein Chormitglied der ersten Stunde, das Dirigentenpult und leitet seitdem den Jugendkammerchor Ingolstadt erfolgreich.


Probenwoche in Hammelburg 2016

Um das hohe sängerische Können zu bewahren, finden wöchentlich Chorproben statt, welche durch gelegentliche Probentage ergänzt werden. Jedes Jahr vom 27. Dezember bis 1. Januar fahren wir außerdem in eine Bayrische Musikakademie, um uns auf anstehende Projekte vorzubereiten und das umfangreiche Repertoire zu vertiefen. Über das ganze Jahr unterstützen uns dabei professionelle Gesangspädagogen und festigen in Stimmbildungseinheiten den Klang eines jeden Sängers. Darüber hinaus findet alljährlich eine Reise ins europäische Ausland statt, im Rahmen derer gemeinsame Konzerte mit Partnerchören gegeben werden. Abgerundet wird das Chorjahr durch Konzerte und zahlreiche Auftritte bei Hochzeiten und Gottesdiensten. Das Gemeinschaftsgefühl wird auch außerhalb der Probenarbeit großgeschrieben, weshalb Chormitglieder regelmäßig Aktivitäten aller Art organisieren (Stammtisch nach der Probe, Klettergarten-Ausflug, Schlittenfahren etc.)


Auftritt bei der Nacht der Lichter 2017 in der Spitalkirche Heilig Geist

Preise und Auszeichnungen


JahrAuszeichnung
1987Sieg beim Städteturnier des ZDF in Berlin
1988Kunstförderpreis der Stadt Ingolstadt
1988Gewinn der Goldmedaille beim Jugendchor-Wettbewerb in Karlstein
19891. Platz beim 3. Landeschorwettbewerb Bayern in der Kategorie der Jugendchöre
19901. Platz beim 3. Deutschen Chorwettbewerb in Stuttgart
19902. Platz beim Europäischen Jugendchorwettbewerb
1990Orlando di Lasso-Medaille des Bayerischen Sängerbundes
1992Goldmedaille beim Internationalen Chorwettbewerb in Riva del Garda
19931. Preis beim Rundfunkwettbewerb Let the Peoples Sing im kanadischen Vancouver
19991. Platz beim 2. Kinder- und Jugendchorwettbewerb in Erwitte. Sonderpreis für die beste Gestaltung eines Volksliedes
20053. Platz beim 7. Landeschorwettbewerb Bayern in der Kategorie A1 (kleine gemischte Erwachsenenchöre) in Alteglofsheim
20094. Platz beim 8. Landeschorwettbewerb Bayern in der Kategorie A2 (große gemischte Erwachsenenchöre) beim Bayerischen Rundfunk in München